Galveston

„Ich stürmte mit erhobenem Schlagstock blindlings in die Dunkelheit. Etwas Schweres landete auf meinem Schädel, und die Dunkelheit färbte sich rot“ Damit hatte er nicht gerechnet, obwohl er damit hätte rechnen müssen. Spätestens als sein Boss ihm untersagt hatte, sich zu bewaffnen. Das hatte er noch nie getan und es ergab auch gar keinen Sinn.

111 Deutsche, die man kennen sollte

Es gibt viele berühmte Deutsche. Konrad Adenauer gehört dazu, Caspar David Friedrich, Otto von Bismarck, Johann Sebastian Bach, Heinrich Heine, Martin Luther, Albert Einstein. Das sind wohl einige der bekanntesten aus den Bereichen Politik, Musik, Literatur, Religion und Wissenschaft. Aber wem sagen schon die Namen Ernst Arthur Eichengrün, Georg Faust, Theophanu, Uta von Naumburg oder

Die rote Olivetti

Timmerberg liebt man oder hasst man. Der Schreibstil von Helge Timmerberg ist ebenso exzentrisch wie sein Leben. Er schreibt so, wie er möchte, er legt keinen Wert darauf, ob das jemandem gefällt oder nicht, er bringt die Dinge ungeschönt auf den Punkt, bei ihm mischen sich Sex, Drugs und Rock ‘n Roll mit Witz. Und

Drachenzähmen leicht gemacht (7). Im Auge des Drachensturms

Hicks der Hartnäckige vom Hauenstein der Dritte, Erbe und Hoffnung des Stammes der Räuberischen Raufbolde, sein bester Freund Fischbein und Hicks beste Freundin Kamikazzi, Tochter der Anführerin der Sumpfdiebe, Berta der Prallbusigen, sind auf der Insel des Totschläger Stammes, dessen Häuptling Irrwürg der Mörderische die Räuberischen Raufbolde und die Sumpfdiebe zu einem Wettschwimmen eingeladen hat.

Winterstrick

Okay, der Winter ist hoffentlich nun endlich im Abzug begriffen, also kommt das Buch Winterstrick vielleicht ein bisschen zu spät. Aber erstens kann ein Großteil der Modelle im Buch auch im Sommer getragen werden (in unseren Breitengraden kann es ja auch im Sommer durchaus mal kühl sein) und zweitens kann man im Sommer ja schon

Happy Hippie Cooking

Dieses Kochbuch ist eigentlich gar kein Kochbuch. Es ist eine Hommage an Ibiza und den Hippie-Style. Es strahlt durch seine Fotos, Geschichten und durch die ganze Aufmachung pure Lebensfreude aus. Und natürlich sind auch Rezepte drin, von denen die meisten allerdings nicht typisch ibizenkisch sind. Elke Clörs‘ Kochbuch ist eine Liebesbekundung an Ibiza und an

Kartenset: Meine Natur wahrnehmen

Zur Zeit hab ich es ja mit den Kartensets. Die Bachblüten, die germanischen Götter und jetzt eines, das in eine ganz andere Richtung geht. Ein Set mit dem Thema „Fasten und mehr für Klarheit, Energie, Schönheit, Natürlichkeit & Sinnlichkeit“ Es geht darum, seine eigene Natur bewusst wahrzunehmen. Eine Sache, die eigentlich selbstverständlich sein sollte, in

Glutenfreies Brot

Glutenfreie Kuchen zu backen ist schon eine Kunst, aber Brot stellt einen noch einmal vor ganz andere Herausforderungen. Aber wer möchte schon auf Brot verzichten, wenn man sich glutenfrei ernähren muss oder möchte? Wir müssen uns nicht zwangsläufig glutenfrei ernähren, möchten es aber gerne, weil wir gemerkt haben, wie viel besser es uns in der

Klarträumen

Durch die Lüfte fliegen, stundenlang unter Wasser bleiben, dem Chef endlich mal so richtig die Meinung geigen … das meiste davon bleibt für uns Erdenbürger wohl für immer ein Traum. Aber das macht gar nichts, denn auch ein Traum kann sehr real sein. Und vor allem bleibt er folgenlos, zumindest wird man nicht gekündigt wenn