Happy Carb to go

Dass ich bekennender Low Carb Fan bin, wissen die meisten ja schon. Es gibt inzwischen ja eine riesige Menge an Kochbüchern zu dieser Ernährungsweise, und es werden immer mehr. Davon werde ich beinah täglich Zeuge in der Buchhandlung. Inzwischen muss ich auch nicht mehr jedes Low Carb Kochbuch haben. Die Bücher von Bettina Meiselbach aber

Um es kurz zu machen: Über das unverschämte Glück, auf der Welt zu sein

Das erste Mal meinen Weg gekreuzt hat Meike Winnemuth mit ihrem Projekt „Das blaue Kleid“, in dem sie ein ganzes Jahr lang, immer das gleiche blaue Kleid getragen hat. Das zweite Mal meinen Weg gekreuzt hat sie mit ihrem Buch „Das große Los“, in dem sie beschreibt, wie sie mit der gewonnenen Million bei Günther

Hochdosiert

Ich beschäftige mich schon seit einiger Zeit mit Vitamin D und dem Mangel, an dem wir wahrscheinlich alle leiden. Seit bei einem Familienmitglied rein zufällig ein extrem niedriger Vitamin D – Spiegel (und das im Hochsommer mit häufigen Freibadbesuchen) festgestellt wurde, bin ich sehr sensibel, was dieses Thema betrifft und habe schon einige Bücher dazu

Du wirst nicht älter, sondern besser

Pillen gibt es viele, um den Verfall des Körpers im Alter aufzuhalten oder – besser gesagt – vermeintlich aufzuhalten. Christof Steinhauser hat mit Pillen nichts am Hut. Er schlägt einen anderen Weg vor, um den Alterungsprozess zu verlangsamen, eher einen mentalen, wenn nicht sogar spirituellen Weg. Zentrum des Buches und des Geheimnisses der Junggebliebenen bildet

Wie wir es schaffen, ohne Müll zu leben

Die Geburt des ersten Kindes verändert bei vielen die Sichtweise (bei mir damals auch), schließlich ist man jetzt nicht mehr nur für sich selbst verantwortlich, sondern auch noch für einen kleinen, hilflosen Menschen. Und diesem kleinen Menschen möchte man möglichst auch noch eine lebenswerte Welt hinterlassen. Deshalb fangen viele mit der Geburt des ersten Kindes

Feierabend! – Warum man für seinen Job nicht brennen muss

Eine wunderbare Streitschrift ist dieses Buch. In Zeiten, in denen man in der Arbeit seine Berufung finden muss, sich selbst verwirklichen, glücklich sein muss, kommt einer und behauptet, nicht die Arbeit macht uns unglücklich, sondern genau all diese Lügen, die über die Arbeit kursieren, und all die Erwartungen, die wir selbst und andere an unsere

Augenyoga – Die Nakagawa-Methode für ein Leben ohne Brille

Bis vor zwei Jahren, als ich einen Augentrainingskurs gemacht habe, hätte ich nie gedacht, dass ich meine Sehschärfe trainieren kann. Nun kommt zu meiner Kurzsichtigkeit, die ich schon seit Jugend habe, auch eine Altersweitsicht (ja ich werde alt 😉 ). Und da ich keine Lust auf eine Gleitsichtbrille habe, hatte ich mir damals gedacht, dass

Pawlowa oder Wie man eine Eselin um die halbe Welt schmuggelt

Ich oute mich hier und jetzt erst einmal als Eselfan. Ich kann nicht erklären warum, aber ich liebe diese sanften, klugen Tiere, die zu Unrecht als stur verschrien sind. Und genau deshalb musste ich dieses Buch lesen. Und es ist ein wunderbares Buch und eine zauberhafte Geschichte. Pawlowa, die Eselin, und der englische Gentleman Mr.

Das Geräusch einer Schnecke beim Essen

„Es klang, als mampfte jemand sehr kleines unablässig Selleriestangen.“, so beschreibt Elisabeth Tova Bailey das Geräusch einer Schnecke beim Essen. Als Elisabeth Tova Bailey von einer Reise in Europa zurück nach Amerika kommt, erkrankt sie schwer. Die Ärzte wissen nicht, ob es sich um eine Virusinfektion oder eine bakterielle Infektion handelt und können sie nur