Liao-Fan, Yuan

Liao-fan Yuan wurde im Jahre 1535 in China, im Land Wujiang, Provinz Jiang-su geboren. Nachdem er 1570 die kaiserliche Provinzprüfung bestanden hatte, bildete er sich in den Bereichen Recht, Kriegsführung und Bewässerungstechnik weiter.

1586 absolvierte er die kaiserliche Hauptstadtprüfung und wurde Magistrat de Bezirkes Bao-di in der Provinz He-bei. Dort setzte er Steuererleichterungen durch und verbesserte den Hochwasserschutz.

1593 wurde Liao-Fan zum Kriegsministerium berufen, während des japanisch-koreanischen Krieges von 1592 bis 1598 wurde er als Beratungsoffizier eingesetzt und kümmerte sich vorrangig um den Schutz der Zivilbevölkerung.

Nach Ende seiner Amtszeit verfasste er mehrere Bücher, darunter die „Vier Lektionen des Lebens“, das er für seinen Sohn schrieb.

Werke von Liao-Fan Yuan:

Die vier Lektionen des Lebens von Liao-Fan Yuan und Ute EnglerDie vier Lektionen des Lebens

Categories: L