Silent Control

Silent Control von Thore D. Hansen

Silent Control von Thore D. Hansen

In einer fernen oder nahen Zukunft (oder der Gegenwart?): Die Krise in der sich das globale Wirtschaftssystem befindet, spitzt sich zu. Menschen gehen auf die Straße und das nicht nur in Schwellenländern sondern auch in Europa und den USA.

Sie demonstrieren friedlich für mehr Gerechtigkeit, Chancengleichheit und vor allem für Transparenz und Demokratie. Allen voran die Aktivisten der weltweit agierenden Anonymous, friedlichen Kämpfern für eine transparente und gerechte Welt.

Der schwedische Nerd Torben Arnström sympathisiert durchaus mit diesen Leuten, unterhält allerdings keinen engeren Kontakt. Aber er kämpft auf seine Weise für ein demokratisches Web. Denn er ist nicht nur ein Nerd sondern ein begnadeter Hacker und er entwickelt ein Programm, das jegliche Datenspionage und Manipulation enttarnen kann.

Damit macht er sich mächtige Feinde, allen voran die CIA, dicht gefolgt von der gesamten Machtelite der Erde, die ohnehin schon um ihre Pfründe bangen muss. Menschen, die die absolute Kontrolle über das Web benötigen um ihre Macht zu sichern.

Als er völlig überstürzt sein Programm startet, wird er postwendend entführt und landet in einem geheimen Bunker der CIA. Dort merkt er schnell, dass seine Entführung nicht nur mit seinem insgesamt doch harmlosen Programm zu tun hat, sondern dass er fast Dingen auf die Spur gekommen wäre, die nicht einmal er für möglich gehalten hätte. A

Dinge, die nicht nur die Informationsfreiheit im Web bedrohen, sondern den Fortbestand des freien Denkens an sich. Es gibt Mächte, die ihre eigenen Völker zu willenlosen Sklaven machen wollen und das sind angeblich demokratische Industrienationen, keine Entwicklungsländer.

Torben selbst wird fast eines der ersten Opfer des Plans, den er aufdeckt, aber man braucht auch seine Fähigkeiten und das hält ihn lange genug am Leben. Denn sie haben nicht mit seinen Freunden und seiner Genialität gerechnet und er bekommt unerwartete Hilfe. Aber es wird verdammt knapp und das dicke Ende kommt noch als alles schon vorbei zu sein scheint.

Dieser Thriller, übrigens einer der packendsten die ich in letzter Zeit in die Finger bekam, entwirft ein dunkles und beängstigendes Bild unserer Zukunft. Ein Bild vom Ende des freien Denkens und des selbstbestimmten Menschen. Nur ein Thriller, mag sich der Leser nun denken. Ja, nur ein Thriller. Aber einer der realer ist als die meisten Menschen zu glauben wagen.

Bereits Heute funktioniert die flächendeckende Überwachung jeglichen Informationsflusses fast nahtlos und weltweit. Die Vereinigten Staaten werden Ende 2013 ein riesiges Abhörzentrum in Betrieb nehmen mit dem sich jegliche Kommunikation im Web analysieren und speichern lässt. Auch in Europa werden Maßnahmen in dieser Richtung ergriffen. Jede Email, jeder Tweet, jeder Facebookeintrag, jede Suche über Google und natürlich auch jede Buchrezension (liebe Grüße an CIA und NSA!) werden abgefangen, gespeichert und ausgewertet.

Das vorliegende Buch mag nur ein Thriller sein, einiges ist vielleicht unrealistisch und fantasievoll. Aber der Kern des Problems ist real und lässt sich kaum noch aufhalten, denn in der Realität fehlen leider oft die Helden des Buches. Aber ein wirklicher Wandel muss ohnehin von den Menschen ausgehen und nicht von einzelnen Helden.

Silent ControlDieses Buch gleich online kaufen:

buch-kaufen


buch-kaufen




Thore D. Hansen: Silent Control
Europa Verlag Ges. m.b.H. & Co. KG, 2012, 512 Seiten, Format: 21,6 x 13,4 x 4 cm
ISBN-10: 3944305000, ISBN-13: 9783944305004

Tags: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar