Der gelbe Pfad der Erde

Der gelbe Pfad der Erde von Jochen RubikEigentlich bin ich ja skeptisch bei Büchern die sich thematisch um „Das Zusammenspiel von Bewusstsein, Kosmos und Feng Shui“ drehen. All zu oft findet sich darin bloß ein Cocktail aus halbesoterischen Weisheiten die niemandem so recht weiterhelfen. Aber dieses Buch hat dennoch nach mir gerufen, also liegt es nun vor mir auf dem Tisch und ich bin sehr angenehm überrascht.

Denn der Autor schafft es schon auf den ersten Seiten Themen wie Feng Shui, Geomantie und Bewusstsein so zu verknüpfen, dass eine Erklärung entsteht, die sowohl der Einsteiger verstehen kann als auch den Profi zufriedenstellt.

Schnell wird klar, dass der Autor kein gewöhnliches Feng Shui Ratgeberbuch geschrieben hat, sondern eine ganz grundlegende Erklärung welchen Einfluss die Umgebung des Menschen auf sein Leben hat und welche Möglichkeiten es gibt, diese Einflüsse zu steuern.

Damit das auch anschaulich wird und nicht im bloßen Theoriestadium verbleibt folgen mit New York, Genf und Frankfurt die Analysen dreier wichtiger Metropolen. Anhand weniger landschaftlicher Merkmale schafft Rubik es, dem Leser kurz und knapp nahezubringen wie die Einflüsse der Umgebung auf den Menschen wirken und welche Auswirkungen das auf unser aller Leben haben kann.

Nach diesen rein landschaftlich orientierten Eerörterungen geht es dann aber ziemlich ans Eingemachte. Der Autor steigt doch direkt in die Methodik der „fliegenden Sterne“ ein, ein Analyseverfahren das für erfahrene Feng Shui Berater gedacht ist. Aber auch hier schafft er es, trotz allem nötigen Fachwissen, selbst dem Laien zumindest die grundlegende Funktionsweise der Methode nahezubringen.

Sicher, der Einsteiger wird die Methode nach der bloßen Lektüre nicht anwenden können und das ist auch erklärterweise nicht das Ziel dieses Buches. Aber er bekommt einen Überblick was alles möglich ist. Auch hier finden sich mehrere anschauliche Beispiele die ziemlich sicher jeder aktive Feng Shui Berater immer wieder so oder so ähnlich vorliegen hat.

Am Ende des Buches findet sich dann wieder etwas für den Anfänger und zwar ein schneller Selbstcheck der eigenen vier Wände. Was durchaus hilfreich sein kann, denn vor der Beschäftigung mit Feng Shui steht natürlich immer die Bedarfsanalyse.

Das Buch ist überaus informativ und zeigt den Kern klassischer Feng Shui Methoden im Zusammenspiel mit geomantischen Aspekten. Und zwar so, dass sowohl der interessierte Anfänger etwas für ich findet als auch der Profi. Was natürlich dafür sorgt, dass die Zielgruppe nicht so ganz genau zu definieren ist, aber zumindest dürfte es dem Anfänger Lust darauf machen, tiefer einzusteigen.

Meiner Meinung nach ein sehr gutes Buch, das auch über den Tellerrand des Feng Shui hinausblickt und dabei nicht eine Spur esoterisch wirkt. Eindeutig aus der Praxis für die Praxis.
ISBN-10: 3939272191, ISBN-13: 9783939272199
Jochen Rubik: Der gelbe Pfad der Erde
Synergia, 2011, 160 Seiten, Format: 22 x 17,2 x 1,2 cm
ISBN-10: 3939272191, ISBN-13: 9783939272199

No Comments

Post a Comment