Wird das was oder kann das weg?

Kraut oder Unkraut? Kann ich das stehen lassen, weil es zwar landläufig ein Unkraut ist, aber trotzdem schön blüht? Oder sollte ich es lieber ausreißen, weil es den ganzen Garten zuwuchert?

All das frage ich mich schon so lange, wie wir einen Garten haben (und das sind immerhin schon 10 Jahre). Ich habe zwar schon eine Menge aus Erfahrung gelernt, aber dieses Buch hat mich dennoch gleich angesprochen, als ich es gesehen hab.

Endlich mal ein Buch, das mit Abbildungen zeigt, ob es sich lohnt, eine aufkeimende nicht selbst gepflanzte Pflanze stehen zu lassen. Oder ob es besser ist dieses noch zart und unschuldig aussehende Kraut zu entfernen.

Gleich mal vorweg, das Buch ist klasse aufgebaut, in Kapitel, die sich nach der Blattform richten, und mit einer Reihe übersichtlicher Symbole, die auf den ersten Blick zeigen, ob der Zierwert der Pflanzen hoch ist, ob sie sich stark ausbreiten, ob es dringend angeraten ist, sie zu entfernen, ob sie einen hohen ökologischen Wert haben, ob sie giftig oder essbar oder sogar heilend sind.

Vorgestellt werden auf den gut 140 Seiten gängige Unkräuter und solche Kräuter, die als Unkräuter verschrien sind, Distel, Schachtelhalm, Fingerhut, Greiskraut, Löwenzahn, Portulak, Spitzwegerich, Taubnessel, Giersch, Hahnenfuß und vieles mehr.

Jeder Pflanze werden zwei Seiten gewidmet. Als erstes findet man gleich die vorhin schon erwähnten Symbole. Mit drei Fotos werden die verschiedenen Stadien der Pflanze gezeigt, frisch ausgetrieben, nach ein paar Wochen und noch einmal nach ein paar Wochen oder Monaten, wenn die Pflanze „ausgewachsen“ ist. Zu den Fotos gibt es auch noch ausführliche Beschreibungen, die das Erkennen noch einmal erleichtern. Jede Pflanze wird mit einem Steckbrief versehen, der über den botanischen Namen, die Lebensform (also einjährig, mehrjährig), Blütezeit, Höhe, Vorkommen und Standort Auskunft gibt.

Auf der Innenseite des Buchumschlags findet man dann noch einmal die Top 10 der „lästigsten“ und die Top 10 der schönsten selbst aussäenden Pflanzen.

Ein rundherum gelungenes, höchst informatives und schön gestaltetes Buch, nicht nur für Gartenanfänger. So macht mir das Gärtnern gleich nochmal so viel Spaß!

Bärbel Oftring: Wird das was- oder kann das weg?
Kosmos, 2017, 144 Seiten, Format: 18,4 x 1,4 x 21,8 cm
ISBN-10: 3440153037, ISBN-13: 978-3440153031

Unterstütze den Buchhandel vor Ort und kaufe beim Buchhändler deines Vertrauens, auch online unter www.genialokal.de.

No Comments

Post a Comment