Fährmann, Willi

F

Willi Fährmann wurde 1929 in Duisburg geboren. Da es nach dem zweiten Weltkrieg nur zwei Ausbildungsberufe gab, Bergmann oder Maurer, wurde er zunächst Maurer. Im Abendgymnasium holte er sein Abitur nach und studierte Pädagogik in Münster und Oberhausen. Er arbeitete als Lehrer an einer Volksschule in Duisburg und wurde schließlich Schulleiter in Xanten. 1956 begann

Faller, Heike

F

Heike Faller wurde 1971 geboren und besuchte zunächst die Deutsche Journalistenschule in München, bevor sie Ethnologie und Germanistik studierte. Sie schrieb für Brigitte, Geo und das SZ Magazin und erhilet den Axel-Springer- und den Emma-Journalisten-Preis. Seit 1999 ist Redakteurin bei der Zeit. Werke von Heike Faller: Wie ich einmal versuchte, reich zu werden – Kapitalismus

Fansa, Jonas

F

Jonas Fansa ist als Bibliotheksreferendar der Zentral- und Landesbibliothek Berlin tätig und Kurator der Ausstellung „Chili, Teufelsdreck und Safran. Zur Kulturgeschichte der Gewürze“ Werke von Jonas Fansa: Dem Geschmack auf der Spur

Farah, Douglas

F

Douglas Farah war Afrika-Korrespondent für die Washington Post und hat bereits den Bestseller „Blood from Stones“ über den internationalen Diamantenhandel und dessen Verbindung mit den größten Terrornetzwerken der Gegenwart geschrieben. Werke von Douglas Farah: Der Händler des Todes

Faßmann, Natalie

F

Natalie Faßmann ist promovierte Gartenbauingenieurin und Autorin und lebt mit ihrer Familie in Berlin. Sie betreut als Redakteurin der „GartenZeitung“ die Ressorts Gartengestaltung und Pflanzenschutz. Werke von Natalie Faßmann: Auf gute Nachbarschaft Das Indianerbeet

Fehrmann, Susanne

F

Susanne Fehrmann ist studierte Ökotrophologin und arbeitete viele Jahre als Ernährungsberaterin. Heute schreibt sie Bücher über gesunde Ernährung und hält Vorträge. Werke von Susanne Fehrmann: Die Psyche isst mit

Fermine, Maxence

F

Maxence Fermine wurde im Jahre 1968 in Albertville geboren. Er lebte in Paris und Afrika, heute wohnt er mit seiner Familie in Savoyen. Sind seine Bücher wurden bereits in zahlreiche Sprachen übersetzt, für seinen Debütroman Schnee wurde er vom französischen Literaturpapst Bernard Pivot hochgelobt. Werke von Maxence Fermine: Am Ende der Teestraße

Ferrante, Louis

F

Louis Ferrante begann schon mit 12 Jahren zu stehlen, entführte seinen ersten Truck als Teenager und war Anfang 20 schon Capo einer Gruppe innerhalb der berüchtigten Gambino-Familie, der Mafia. Schließlich landete er im Gefängnis und saß knappe 10 Jahre ab. Dort begann er erst unzählige Bücher zu lesen und brachte sich schließlich das Schreiben von

Feynman, Richard P.

F

Richard P. Feynman wurde im Jahre 1918 in New York geboren und verstarb 1988 in Los Angeles. Nach seinem Studium der Physik am Massachusetts Institute of Technology, wurde er ab 1942 Mitarbeiter am Manhattan Projekt in Los Alamos. Von 1945 bis 1950 war er Professor für Theoretische Physik an der Cornell University/ Ithaca, seit 1950

Fielding, Joy

F

Joy Fielding ist eine der bekanntesten Autorinnen Amerikas. Seit ihrem Psychothriller „Lauf, Jane, lauf“ sind alle ihre Bücher internationale Bestseller geworden. Sie lebt mit Mann und zwei Töchtern in Toronto, Kanada, und in Palm Beach, Florida. Werke von Joy Fielding: Das Verhängnis Im Koma